Allgemein Uncategorized

Vorstandsbeschluss zu Maßnahmen und Hygienekonzept ab 26.10.20

Aufgrund von stark steigenden Infektionszahlen und einer sehr hohen  Inzidenz in Frankfurt ( 143,8 am 22.10.20 ) hat der Vorstand von Olympia zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (Sars-CoV-2) folgendes für den Spiel und Trainingsbetrieb beschlossen.

  • Die Heimspiele der Senioren und die Heimspiele der A-Jugend finden ohne Zuschauer*innen statt.

( auf der Anlage dürfen sich nur Personen aufhalten die auf dem          Spielberichtsbogen stehen oder im Vorstand von Olympia sind )

  • Bei den Jugendspielen/Jugendtraining ( ausgenommen A-Jugend ) darf nur ein Elternteil/Begleitperson pro Spieler*in die Anlage betreten.
  • Auf der Anlage ( Sportplatz ) in den Kabinen und vor den Kabinen besteht Maskenpflicht.

( auf der Anlage sind von der Maskenplicht ausgenommen: Personen die auf dem Spielberichtsbogen stehen )

  • Für die Spiele und für das Training werden keine Kabinen für die Jugendmannschaften G, F, E, D zur Verfügung gestellt.

Die Maßnahmen treten am  26.10.2020 in Kraft.

Hans Joachim Rost                   Marius Bulla                   Roland Sittner                   Rolf Jandt

Download (PDF, 169KB)