Spielberichte D1/U13

Saison 2016/17, D1 – DJKK Gr. 2

03.12.17 FFC – FG Seckbach Freundschaftsspiel 2:2 (0:1)

Das 1. Schneespiel der Saison 17/18

Unsere Freunde aus Seckbach kamen mit viel Schnee aus der Kreisliga zu einem Testspiel. Wir waren bis auf 2 Spieler komplett. Das Spiel hatte wenig mit Fußball zu tun. Durch den eigentlich unbespielbaren Untergrund war das heute ein reines Glücksspiel. Keiner der Jungs konnte einigermaßen sicher laufen und der Ball machte was er wollte. Versuchte einer Druck hinter den Ball zubekommen, lag er meistens schneller auf dem Boden als gedacht. In der ersten Hälfte dominierten die Gäste und in der zweiten Hälfte hätten wir den Sack zu machen müssen. Das Unentschieden war am Ende auf jeden Fall gerecht.

FFC: Anton, Emanuel, Jan P., Johann, Alex, Wieland, Noah, Eric, Leo, Philippe und Lorenz

25.11.17 FFC – D3 Freundschaftsspiel 9:2

Einige der Jungs haben gefehlt, auch unser TW. Trotzdem war das Spiel ein Spaziergang und sollte nicht so ernst genommen werden. In der ersten Hälfte stand der zweite TW unserer D3 bei uns im Tor und danach versuchten sich Alex, Jani und Esa.

FFC: Alex, Jani, Esa, Jan P., Noah, Wieland, Erik, Leo und Lorenz

18.11.17 FFC – SG Harheim 5:1 (2:1)

Klare Sache

Mit viel Tordrang, schnellem Spiel und dauerndem Anlaufen, kamen die Gäste heute nicht zu recht. Unser Team spielte heute eines der besseren Spiele, wobei noch einiges nach oben offen ist. Stark gespielt und teilweise schön herausgespielte Tore über eine bombensichere Abwehr ein stark harmonisierendes Mittelfeld und einem treffsicheren Sturm. Das Gegentor in der ersten Hälfte passierte durch einen Stellungsfehler, der in einer U13 noch passieren darf. Unsere Olympioniken wollten den Platz gar nicht mehr verlassen, so viel Spaß hatten sie. So darf es weiter gehen.

FFC: Emanuel, Lorenz, Alex, Johann, Jan P., Jani, Anton, Franzi, Esa, Leo, Eric und Philippe

12.11.17 FFC – SV Niederursel 0:0

Ausgeglichene Partie

Bei diesem Spiel gab es gerechterweise keinen Sieger. Auf beiden Seiten plätscherte es so dahin.

FFC: Emanuel, Eric, Alex, Jani, Esa, Johann, Philippe, Jan P. und Wieland

05.11.17 Germ. Enkheim – FFC (Freundschaftsspiel) 2:3

Mini-Besetzung

Mit nur 9 Mann fuhren wir zum Testspiel gegen die klassenhöheren Jungs aus Enkheim. Zwei unserer Spieler (Anton und Esa) mussten noch vor Spielbeginn verletzt passen. Die Enkheimer liehen uns aber zwei ihrer Spieler, so konnte wenigstens gespielt werden. Man konnte auch mit dieser Mini-Besetzung (4 Stammspieler fehlten) mithalten und das Spiel gewinnen.

FFC: Emanuel, Jani, Jan P., Eric, Johann, Alex, Lorenz & 2 Enkheimer

29.10.17 FFC – Praunheim 0:2 (0:1)

Gute erste Hälfte

Heute ging es gegen den Tabellenführer. Die ersten Chancen erspielte sich unser Team, leider schafften sie es nicht sie auch zu verwerten. Es kam wie es kommen muss, die Gäste schossen in der zwanzigsten das erste Tor. Es ging munter weiter bis zur Halbzeit. Leider ließ die Leistung ein wenig nach und die Hoffnung auf den Ausgleich war vergebens. Die Praunheimer legten noch eines nach.

FFC: Emanuel, Leo, Theo, Lasse, Simon, Jani, Esa, Eric, Philippe, Lorenz, Alex, Franzi und Anton 

13.10.17 Spvgg Oberrad 05 D3 – FFC 1:3 (1:1)

Durchwachsene Leistung

Ferienbedingt fehlten einige Jungs und unser Mädel für das Spiel gegen die Oberräder. Die erste Hälfte war nicht wirklich überragend. Viele Stellungsfehler und Fehlpässe wurden gespielt und zum Glück nicht durch die Gastgeber ausgenutzt. Trotzdem gingen sie mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause konnten wir jedoch ausgleichen. In der zweiten Hälfte übernahmen wir das Zepter und netzten noch zweimal ein.

FFC: Jani, Esa, Anton, Erik, Lorenz, Philippe, Diego, Jan P., Leo, Simon und Lasse

06.10.17 SG Harheim – FFC 1:1 (1:0)

Verflixter Hartplatz

Eine einzige Chance das ganze Spiel über, sollte den Hausherren reichen um 1 Punkt zu gewinnen. Ein weit geschlagener Ball sprang ungewohnt ab, überraschte unsere Hintermannschaft und wurde zur Führung genutzt. Ansonsten waren es 60 Minuten Anlaufen unseres Teams. Durch die Platzverhältnisse jedoch führte die technische Überlegenheit unsererseits einfach nicht zum Ziel. Ein Lattentreffer kurz vor Ende vereitelte unseren Punktewunsch.

FFC: Emanuel, Jani, Alex, Lorenz, Erik, Anton, Jan P., Johnann, Franzi, Esa und Leo

01.10.17 SV Griesheim Tarik – FFC 0:1 (0:1)

Dem Gegner angepasst

Zu einem solchen Spiel gibt es nicht viel zu sagen. Du spielst gegen den Tabellenletzten, die Jungs überschätzen sich, jeder will ein Tor schießen, keiner gibt ab und das Spiel ist genauso schlecht, wie das des Gegners.

FFC: Emanuel, Jani, Erik, Lorenz, Esa, Franzi, Alex, Jan P., Johann, Philippe und Anton

17.09.17 FFC – FC Kalbach 3:2 (2:0)

Franzis Debüt

In ihrem ersten Spiel für Olympia spielte Franzi auf der Doppelsechs und spielte ein hervorragendes Spiel. Das ganze Team zeigt heute ein geordnetes Auftreten mit vielen klugen Pässen und vielen Chancen, von denen leider zu wenige verwertet wurden. Ach einem 2:0 zur Halbzeit schien das Spiel eigentlich im Sack zu sein, der Meinung war der Schiedsrichter nicht. Für seine Leistung hat er sich nach dem Spiel bei den Trainern entschuldigt. Kurz nach Wiederanpfiff fiel ein Abseitstor und 3 Minuten danach wurde den Gästen ein denkwürdiger Strafstoß geschenkt. Zum Glück trafen wir noch einmal und konnten somit 3 verdiente Punkte einfahren.

FFC: Emanuel, Jani, Lorenz, Alex, Franzi, Esa, Eric, Johann, Leo, Anton, Jan Peter und Diego

10.09.17 VFR Bockenheim – FFC 0:0

Gebrauchter Tag

Leider ließ die Chancenverwertung kein besseres Ergebnis zu. In der ersten Hälfte hätten die Jungs den Sack zumachen müssen. Das wurde leider verpasst.

FFC: Emanuel, Jani, Erik, Lorenz, Leo, Esa, Anton, Alexander, Johann, Philippe, Diego und Jan P. 

04.09.17 SV Niederursel – FFC 4:2 n.E. (2:1) Pokal

Schiedsrichter entscheidet das Spiel

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit mit der Heimmannschaft als eindeutig besserem Team, gelang es Coach Fabian das Team neu zu motivieren. In der starken zweiten Hälfte unserer Jungs wurden viele Chancen erspielt und keine zugelassen. Mit diesem Eindruck ging es auch in die Verlängerung. Die Niederurseler erspielten sich 3 Minuten vor Schluss einen Konter, das sollte zum Wendepunkt werden. Eine saubere Aktion unseres Verteidigers, vor dem Gegner am Ball, welcher ins Aus gespielt wurde, wurde aus unerklärlichen Gründen als Foul gewertet und mit einem Strafstoß geahndet. Nch diesem Treffer war das Spiel gelaufen. Danke Schiri.

FFC: Emanuel, Simon, Theo, Jani, Anton, Eric, Alex, Esa, Johann, Jan P., Philippe und Diego

03.09.17 FFC – Germ. Ginnheim 5:1 (2:0)

Perfektes Passspiel

Die Gästemannschaft kannte wir aus der letzten Saison. Mir einer 3:4 Niederlage und eine 3:3 Unentschieden liefen die Spiele nicht besonders gut. Wir wollten eine Revanche und so spielten die Jungs. Mit einem nahezu perfekten Passspiel und viel Platz, den uns die Gegner ließen, sollte das auch funktionieren. Es wäre ein noch höheres Ergebnis möglich gewesen, aber naja. Die Gäste waren froh als der Schiedsrichter abpfiff. So kann es weiter gehen.

FFC: Emanuel, Jani, Anton, Lorenz, Esa, Diego, Erik, Diego, Johann, Theo, Leo und Simon

27.08.17 TSG Niederrad – FFC 0:3 (0:1)

Wiedergutmachung

Die Jungs hatten einiges gut zu machen. Nach dem miserablen Saisonstart nächste Woche wollten sie ein paar Punkte einfahren. Es ging jedoch nach Niederrad und gegen dieses Team lief es noch nie so gut. Weit gefehlt, nach einer starken defensiven Leistung, gutem Spielaufbau und Verwertung der Chancen gab es ein 3:0für unser Team.

FFC: Emanuel, Jan, Erik, Lorenz, Leo, Esa, Anton, Alex, Johann, Aeved, Lan P. und Diego

20.08.17 FFC – Sportfeunde 04 5:1 (3:0)

Kein perfekter Saisonstart

Heute kamen die Speuzer aus dem Gallus mit einer besser als wir eingespielten Mannschaft. Nach einem individuellem Fehler und zwei Abseitstoren stand es ruckzuck 0:3. Teilweise standen unsere Jungs gut und spielten auf Augenhöhe, leider wurden die wenigen Chancen nicht genutzt. Nach der Pause ging es munter hin und her. Ein von uns geschossenes Tor wurde nicht gezählt, sonst wäre es vielleicht noch einmal eng geworden.

FFC: Emanuel, Philippe, Erik, Esa, Jani, Lorenz, Arved, Jan P. Johann, Diego, Leo und Alexander